Foto: Erika Mayer
Bäder: Villeroy & Boch

Zwischen Tiroler Bergen und See: Wo der Gast nicht König, sondern Kaiser ist

Der Kaiser hätte sich wohl nirgend wo besser gefühlt:  Die alpine Lodge – gelegen im Dreieck von München, Salzburg und Innsbruck – direkt mit Blick auf die Gebirgskette Wilder Kaiser verbindet traditionelle Tiroler Holz-Architektur mit großzügiger Moderne. Entspannt und erholt wird vor der markanten Kulisse der Kitzbüheler Bergwelt und direkt an einem eigens angelegten 1.300 m² großen Hotel-Naturbadesee. Das neue Konzept der Kaiserlodge in Scheffau, bietet dem Gast mehr als Urlaub, nämlich Wohnen auf Zeit und das auf höchstem Niveau und ganz individuell. „Der Gast soll sich wie zu Hause fühlen und die Freiheiten eines persönlichen Ferienhauses gepaart mit dem exklusiven Service eines Luxushotels genießen“, so Hotel-Geschäftsführerin Barbara Winkler. Für das angenehme Lebensgefühl in den Gästebädern sorgen hochwertige Produkte von Villeroy & Boch.

17 Doppelzimmer und 44 Appartements, davon 14 mit privatem Seesteg sowie mehrere Penthäuser beherbergt die Kaiserlodge. Das Hotel eignet sich für Paare, Familien, Freunde, Alleingenießer, den Drei-Generationen-Urlaub oder auch große Tagungen in kreativ gestalteten Seminarräumen.

Neu: Markenbranding nimmt Einzug ins Hotelbad

Ausgestattet sind die Badezimmer mit Waschtischen der Villeroy & Boch-Kollektion  Memento, eigens versehen mit dem KaiserlodgeHotellogo. Dieses wurde bei der Herstellung der Keramik mit einem speziellen Verfahren extra eingearbeitet. Ein unverwechselbarer und besonderer Auftritt ist damit garantiert und die Handschrift des Hauses spiegelt sich so auch im Badezimmer wieder. Der Markenarchitektur stehen damit neue Möglichkeiten offen. Durch präzise Konturen und dünne Kanten sorgt das unverkennbare Design für eine äußerst filigrane Anmutung und puristische Leichtigkeit mit viel Raum für Persönlichkeit. Die Zimmerbäder sind sowohl mit Einzel- als auch mit Doppelwaschtischen ausgestattet.

Die WCs stammen aus der Kollektion Verity, sind spülrandlos mit intelligenter Wasserführung und sorgen daher für einwandfreie Hygiene. Außerdem sind sie mit einem Wasserverbrauch von lediglich 3,5 bis 4 Liter besonders umweltfreundlich.

Erwünscht: Kochen im Zimmer und Kulinarik der Region entdecken

Exklusive Küchen in den Zimmern laden zum Kochen ein und ein hauseigener Deli-Laden im Hotel bietet beste Zutaten mit Kochrezepten aus der Region. Köstliche Mahlzeiten gibt es im Bar-Bereich, werden aber auch im Zimmer serviert. Dass die Gäste die kulinarische Vielfalt in den umliegenden Restaurants entdecken und so die Gegend und ihre Menschen besser kennenlernen, gehört zum Konzept und ist sogar ausdrücklich erwünscht.

Die Kaiserlodge verfügt außerdem über einen 300 Quadratmeter großen Tagungsraum, der für Veranstaltungen, Seminare oder als Meeting- und Konferenzraum gebucht und individuell genutzt werden kann.

Der Kinderbereich mit geschulter Betreuung bietet Spiel und Spaß, auch ohne elterliche Aufsicht. Ein eigenes Kino, ein Holzspielplatz im Innenbereich und ein großer Spielplatz im Außenbereich erfreuen kleinere und größere Kinder.

Modern ausgestattet ist auch der hoteleigene Schiverleih. Service wird bis zur Abreise großgeschrieben: wer bereits ausgecheckt hat und noch schifahren will, kann danach noch ein eigens dafür vorgesehenes Bad vor der Abfahrt benützen.

Hotel Kaiserlodge
Dorf 11
6351 Scheffau am Wilden Kaiser
Österreich
Web: www.kaiserlodge.at