Adventkalender-Eröffnung des Lions Club Hohensalzburg

Sonntag, 1. Dezember 2013, 17.00 Uhr, vor dem Café „Mozart´s Espresso“ (Ecke Mozartplatz 1 /Residenzplatz)

Utl: Lions Club Hohensalzburg spendet € 20.000 zugunsten des Konradinum in Eugendorf, der Salzburger Wärmestube in der Stadt Salzburg und der Winter-Notschlafstelle der Caritas in Zell am See.

Salzburg (27.11.2013): Zum vierten Mal startet heuer am 1. Dezember die Adventkalender-Aktion des Lions Club Hohensalzburg vor dem Cafe „Mozart´s Espresso“ am Salzburger Residenzplatz.

Mit der Aktion wird heuer das Konradinum in Eugendorf, ein Heim für schwerst-behinderte Menschen sowie zwei Einrichtungen für obdachlose Menschen, die Salzburger Wärmestube in der Stadt Salzburg und die Winter-Notschlafstelle der Caritas in Zell am See, unterstützt.

Bei der Eröffnung wird Lions-Präsident Mag. Harald Kratzer gemeinsam mit Vizebürgermeister Harry Preuner an die Leiterin des Konradinums Andrea Huber € 10.000.–, sowie an den Obmann der Salzburger Wärmestube Mag. Johannes Orsini-Rosenberg und an den Salzburger Caritas-Direktor Johannes Dines jeweils € 5.000.– übergeben.

Die Spende wurde durch den Verkauf der 24 Kalender-Bilder an Salzburger Firmen ermöglicht. Hinter jedem Fenster befindet sich ein auf Leinwand gemaltes Bild. Dieses Jahr wurden die 24 Bilder unter Leitung des renommierten Salzburger Künstlers Prof. Otto Beck von Schülerinnen und Schülern des Akademischen Gymnasiums gestaltet, die bei der Eröffnung ebenfalls anwesend sein werden.

„Mit unserem Adventkalender wollen wir Menschen in unserer nächsten Nähe, die vom Schicksal besonders schwer getroffen sind, unterstützen – persönlich, schnell und unbürokratisch“, so Präsident Kratzer.

Der Lions Club Hohensalzburg dankt den 24 Unternehmen, die dies ermöglichen. Die Namen der Firmen und die von ihnen gesponserten Adventfenster werden auf der Website http://www.lions.at/salzburg-hohensalzburg/ angeführt.