Premium-Badewannen von Villeroy & Boch als Highlight moderner Badarchitektur

Exquisites Design und hochwertige Materialqualität in Einklang gebracht mit bestem Komfort und überzeugender Funktionalität – die Premium-Badewannen von Villeroy & Boch sind Highlights der modernen Badarchitektur, die sich ganz entspannt als selbstbewusste Eyecatcher mit Luxusattitüde präsentieren.

Quaryl®: Überzeugender Werkstoff

Bei der Fertigung der exklusiven Badewannen setzt Villeroy & Boch auf das patentierte Material Quaryl®, das aus bewährtem Sanitäracryl und dem natürlichen, harten Mineralstoff Quarz besteht. Es sorgt dafür, dass die Wannen rutschhemmend sind und dennoch einen besonders edlen Glanz besitzen, der dauerhaft erhalten bleibt. Dabei fühlt sich die Wannenoberfläche angenehm warm an und warmes Wasser kühlt nicht so schnell ab. Außerdem sind Quaryl®-Wannen nicht nur solide und robust, sondern auch besonders pflegefreundlich. An der porenfrei-glatten Oberfläche haftet kaum Schmutz an, so dass Quaryl®-Wannen sehr einfach zu reinigen und hygienisch sind. Und auch in Sachen Ästhetik lassen Badewannen aus Quaryl® keine Wünsche offen. Dank einer speziellen Gießtechnik lassen sich diverse Badewannen-Designs – auch mit sehr schmalen Kanten – realisieren.

Finion: Licht und Farbe 

Freistehende Badewannen stehen gerne im Mittelpunkt. Um richtig zur Geltung zu kommen, benötigen sie allerdings einen gewissen Freiraum. Gibt man ihnen genügend Platz, um sich in Szene zu setzen, ist ihre Wirkung sensationell. Zum Beispiel die freistehende Badewanne Finion, die für ihre filigrane Designsprache mit präzisen, extrem dünnen Kanten mit dem iF Design Award 2017, einem der wichtigsten Designpreise der Welt, ausgezeichnet wurde. Der extravagante Monolith aus Quaryl® bietet trotz kompakter Außenmaße einen großzügigen Innenraum, der für besten Badekomfort sorgt. Gleichzeitig ist die Wanne damit auch für kleinere Badezimmer bestens geeignet.

Die Finion Badewanne gibt es in verschiedenen Ausführungen: mit und ohne Designring, wahlweise in den Farben Chrom, Champagner oder Gold, sowie optional mit Emotion-Lichtfunktion, die via Fernbedienung stufenlos gedimmt und in der Lichtfarbe frei eingestellt werden kann. Das Ergebnis ist eine Lichtinszenierung an der unteren Badewannen-Außenseite, bei der die Wanne auf einem Sockel aus Licht zu schweben scheint.

Antheus und Theano: Umwerfende Eleganz

Das Design der Badewannen Antheus und Theano ist inspiriert von der spielerischen Leichtigkeit des Art Déco und der puristischen Klarheit des Bauhaus-Stils. Die Formensprache der freistehenden Quaryl®-Wannen setzt auf ausgewogene Proportionen und geometrische Konturen. Beide Wannen sind als eindrucksvolle Monolithen angelegt, die Filigranität mit Festigkeit kombinieren. Während sich Antheus auf einem hochglänzenden Edelstahl-Gestell präsentiert, bleibt Theano bodenständig und inszeniert sich pur als zeitlos-modernes Design-Highlight.

Farbe im Bad

Alle Badewannen aus Quaryl® gibt es auch als farbige Bicolor-Ausführung mit strahlend weißer Innenfläche und farbiger Schürze. Dabei kann man aus fast 200 Farben seine Lieblingsfarbe wählen. Zusätzlich zu den Farben des erfolgreichen Farbkonzepts der Designerin Gesa Hansen, das von den Jahreszeiten in Paris inspiriert ist, kann man die Schürze in allen Sikkens-, NCS- und RAL-Farbtönen anfertigen lassen – ganz nach Geschmack in matt oder glänzend. Damit eröffnen sich ungeahnte Möglichkeiten der individuellen Badgestaltung: Eine Badewanne in Farbe verleiht dem Badezimmer einen ausgesprochen modernen Look.